Monat: Februar 2009

  • Norweger

    endlich fertig sind diese Handschuhe nach einem Muster von Eva Maria Leszner. Das Buch “Handschuhe und Mützen farbig gestrickt”. habe ich antiquarisch erstanden, es bietet jede Menge Wissen über die verschiedenen Handschuhmuster und eine Vielzahl von Musterschriften, von denen ich das Titelmodell nachgearbeitet habe. Habt ihr schonmal versucht, alleine beide Hände zu fotografieren? Ich habe […]

  • Rotlastig

    ist der Sockenwollstash, dies sind aber alle selbstmusternden oder handgefärbten Sockengarne, die ich besitze, ehrlich. Eine Kiste gleicher Gröߟe kommt noch in einfarbig dazu. Heisst wohl, rote Socken stricken!

  • Schatzkästchenschlüsselsocken

    schon mal einen kleinen Blick? Ein Bild von neulich, als mal Sonne war: Die schaffe ich noch im Februar, die Socken für den Märchensocken KAL.

  • Rosenmontagssocken

    Alaaf! Das Wetter hellt sich auf, ich wünsche allen, die am Zoch stehen, einen trockenen Tag! Ich mache es mir heute zuhause gemütlich, heute abend gehe ich Geburtstag feiern. In der Hoffnung, dass das Geburtstagskind sich in die Vorbereitungen stürzt und nicht im Internet surft, zeige ich mal die Geburtstagssocken: Schlicht und ergreifend in einer […]

  • Handarbeit

    ist ja doch am allerschönsten, auch wenn Maschinenquilten schneller geht. Ich habe mich doch entschlossen, weiter per Hand zu quilten, auch wenn es länger dauert. Der Unterschied zwischen Handquilten und Maschinenquilten ist sehr deutlich zu erkennen. Deshalb:

  • Frage an die Quilterinnen

    falls die eine oder andere von euch da Erfahrung hat, ich bin jetzt fertig mit dem inneren Teil dieser Decke: Der innere Teil ist komplett per Hand gequiltet, mir fehlt nur noch der Rand, den man hier ganz gut sehen kann: Jetzt überlege ich schon die ganze Zeit, ob ich den Rand nicht doch mit […]

  • Unzufrieden

    bin ich mit dem Ausgang dieses Experiments: Ich bin unzufrieden weil die Passform unten ok ist, der gesamte Schulter- und Kragenbereich aber überhaupt nicht so geworden ist, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe versucht eine Raglanschräge mit Sattelschulter mit Hilfe von Knitting Without Tears: Basic Techniques and Easy-To-Follow Directions for Garments to Fit […]

  • Treffen der German Raveler

    Im September gibt es ein Treffen in Backnang, an dem viele der deutschen Ravelry Mitglieder teilnehmen. In Ravelry gibt es eine eigens eingerichtete Gruppe und die Backnanger Strickerinnen organisieren das Treffen. Ich finde solche Initiativen groߟartig, bieten sie doch die Gelegenheit, viele der virtuellen Bekanntschaften im richtigen Leben erneut zu machen, ich finde es immer […]

  • Herzilein

    Als ich dieses Herz entdeckte, konnte ich nicht anders, ich musste es häkeln. Leider habe ich nicht so gut aufgepasst und bin mit dem Muster irgendwie durcheinander gekommen, die Abnahmen sitzen nicht so wie sie von Diana bei ihrem Muster vorgesehen sind und die sehr guten Tutorials zu Abnehmen und Zunehmen beim Amigurumihäkeln sind als […]

  • Stino-Socken

    Manchmal habe ich den Eindruck, dass Begriffe, die früher häufiger in Gebrauch waren, mir plötzlich heute wieder öfter begegnen, dazu gehört Stino, stinknormal, das habe ich eine zeitlang nicht gehört. Vielleicht liegt es aber nur an meinem persönlichen Umfeld. Die Socken sind jedenfalls ganz einfach nach Schema F gestrickt, 64 Maschen, Bündchen zwei rechts zwei […]