Freak?

Dialog zwischen meinem ältesten Sohn und mir:
Sohn:“Was machst du da? “
ich: „Ich nähe, siehst du doch…“
Sohn:“ Und was?“
ich:“Ein Etui für meine Stricknadeln.“
Sohn: „Du bist ein Freak!“
ich: „Was soll denn Freak heissen?“
Sohn: “ Das ist jemand, der Sachen macht, die andere nicht machen, ich bin z.B. ein Freak, weil ich den ganzen Tag male.“

Teile diesen Beitrag

3 Antworten auf „Freak?“

  1. Dann sag deinem Sohn doch mal, dass du kein Freak bist, weil es noch ganz viele Stricker/innen gibt. Und wenn er das nicht glaubt, soll er mal die Blogs durchsuchen ;).
    Liebe Grüße
    Bine

  2. Hallo Irisine,
    ich musste schmunzeln bei deinem Eintrag… Sag deinem Sohn herzliche Grüße: seine Definition eines Freaks ist cool und unter diesem Blickwinkel bin ich gerne ein (Strick-)Freak. Mal ehrlich, wie interessant kann das Leben schon sein, wenn alle das gleiche machen? Wahrscheinlich wäre es ziemlich öde… also: Be freaky – be just you (kann es sein, dass mein Englisch grauenhaft ist?)
    LG Ines

Kommentare sind geschlossen.