2. Dezember: Adventskalendersocken

Heute ist der zweite Tag für den Adventskalender für Sockenstrickerinnen. Die Mädels haben sich heute was Kompliziertes ausgedacht: Das Geburtsdatum in digitale Ziffern umrechnen, daraus ein Muster machen und mit der Farbe stricken, die die umgekehrte Ziffernfolge in einem Farbgenerator ergibt.
Also, geboren bin ich. Dann gebe ich mal das Datum hier ein, Ergebnis: 100110010001001101011011 Das kann man ja gut stricken. Nun brauche ich noch die Farbe,dafür sollen alle Nullen und Einsen getauscht werden, also 011010110110110010100100 gebe ich nun hier ein und bekomme 6B6CA4 als Hexadezimalzahl, das wiederum gebe ich hier ein und bekomme ein schönes lavendelblau. Da ich kein so richtiges lavendelblau habe weiche ich auf ein fliederfarbenes Garn aus, damit habe ich dann das heutige Muster gestrickt:

Adventskalendersocken Tag 2: Rote Sockenspitze mit zwei Musterreihen

Teile diesen Beitrag