Ariann fertig

die Kleinigkeiten am Schluss, also Knöpfe annähen und dieser Häkelgürtel, die haben lange gedauert, ich hatte immer keine Lust dazu. Heute nun endlich habe ich die Jacke mit allen Details volendet und ich finde sie gelungen. Ich habe eine wunderbar weiche Wolle verstrickt, eine Anny Blatt „Cachemir“, das Garn hat einen Kaschmiranteil und fühlt sich wirklich klasse an. Der einzige Nachteil war, daߟ ich das Muster umrechnen musste, aber alles in allem ist das ganz gut gelungen. Nach dem Spannen ist die Jacke nochmal deutlich länger und weiter geworden und meine Befürchtungen sind glücklicherweise unnötig gewesen. Ich bin zufrieden, würde allerdings beim nächsten Mal versuchen näher an das Originalgarn dranzukommen, dann sitzt die Jacke bestimmt noch besser. Das Wetter ist allerdings so miserabel, daߟ ich das Foto nachliefern werde. Versprochen.

Teile diesen Beitrag

Gespannt

ist sowohl Ariann als auch ich. Ich bin sehr neugierig, ob Ariann nach dem Trocknen passt. Das Lochmuster zieht ordentlich zusammen, eine Anprobe im ungewaschenen und ungespannten Zustand war ziemlich eng. Aber es besteht ja noch Hoffnung….
Stecknadelmagnetdingens

Teile diesen Beitrag

Schlimm

ist immer das absehbare Ende eines Strickwerks. Erstens zieht es sich am Schluss nochmal ordentlich lange hin und zweitens habe ich den Kopf voller Ideen, was denn das nächste Werk sein könnte. Ich stricke noch an der Raglanpasse inzwischen schon am Kragen von Ariann herum und denke über neue Modelle nach. Ich mache zwar nicht mit bei Knit from your stash, weil ich mich lieber frei entscheide ob ich meinen Stash oder neue Wolle verarbeiten möchte, habe aber entschieden zuviel Stash angesammelt. Nach der Ribbelaktion neulich habe ich nun eine groߟe Menge naturfarbene Wolle in Stärke 3, ich habe eine rote Merino, die gerade mal 3,5er Nadeln berträgt und noch eine kleinere Menge Baumwollgarne, die allesamt einen Pullover ergeben könnten oder vielleicht eine Strickjacke?

Teile diesen Beitrag

Unendlich

lange erscheinen die Reihen, wenn man bei einem Raglanschnitt alles auf eine Nadel genommen hat, Ariann die dritte:

Lochmusterstrickjacke

Teile diesen Beitrag

Ariann Neuigkeiten

Die Galalith Nadeln sind gestern mittag angekommen (sind für mich überraschend sehr angenehm zu stricken) und ich konnte den ߄rmel beginnen. Dieser ist jetzt so ca. 20 cm lang. Ich habe nur 12 Maschen mehr als im Original, werde also ein biߟchen mehr zunehmen müssen. Der ߄rmels wird rundgestrickt:

fliederfarbener Lochmusterärmelanfang

Und wenn es schon passend zum Modell einen KAL gibt:

kann ich ja gar nicht anders, als da mitzumachen.  Also werde ich jetzt mal ein biߟchen dort berichten.

Teile diesen Beitrag