Six Sox Part 5

Another pair of socks started…
Noch ein Paar Socken angefangen:
Aus dem Six Sox KAL die Stashbuster Spiral Socks. Wie jedesmal habe ich gezögert, weil die Socken an der Spitze anfangen und zunächst wie einfache Ringelsocken aussehen, das interessante ist, daߟ nicht der übliche Reihenwechsel stattfindet sondern mit drei Farben gleichzeitig gearbeitet wir, so daߟ die Farben sich wie Spiralen an der Socke hochziehen, das erklärt auch den Namen. Und nach einem Stück wird die Spirale auch immer schöner und die Farbwechsel immer unsichtbarer. Super Muster, traut euch, wenn ihr noch nicht angefangen habt, kann ich nur empfehlen. Allerdings habe ich noch einen Heidenrespekt vor der Sherman Ferse….
Und hier das Bild vom Anfang:
von der Spitze aus angefangene Ringelsocken

Teile diesen Beitrag

Eine Antwort auf „Six Sox Part 5“

  1. Boah, du hast dich getraut! Toe-up 🙂 Super…
    ich werde meine „cuff-down“ stricken. Bin für die Toe-up Variante noch nicht bereit 🙁
    die Spiralen werden wirklich ohne Übergang. Nur der Ansatz der einzelnen Farben ist zu sehen. Genial.
    Die Sherman-Ferse ist keine Hexerei und gar nicht so schwierig. Das kriegst du hin, bestimmt 🙂
    liebe grüße
    martina

Kommentare sind geschlossen.