Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 14/2005

Diesmal kurz und knapp: bist du stricksüchtig?
Diese Frage bringt mich zum Nachdenken. Ich habe vor einiger Zeit aufgehört zu rauchen, das ist eine Sucht und ich bin überzeugt, ich würde wieder anfangen, wenn ich eine Zigarette rauchen würde.
Stricken habe ich eigentlich nicht aufgehört, es gab zwar Zeiten, da habe ich weniger gestrickt, aber Wollvorräte gab es in meinem Haushalt immer.
Das Stricken ist sicher auch eine Art Sucht, wenn auch eine etwas anders gelagerte und glücklicherweise so positive Sucht, daߟ sie einem nicht wirklich Sorgen bereiten muߟ. Die Beschreibung des Phänomens Sucht lässt für mich nur einen Schluߟ zu, stricksüchtig bin ich nicht (das zweite Kapitel handelt von dem Leugnen der Sucht……)
Zumindest kann ich meine „Stricksucht“ in sozial verträglichen Grenzen halten. Eine Kollegin nannte meinen Stricktick mal „sonnige Meise“, das trifft eher zu 😉

es fragte wie immer das Wollschaf

Teile diesen Beitrag