Mustersockenanfang

es hat mich mal wieder nicht in Ruhe gelassen, unbedingt wollte ich die Schattenmustersocken aus dem Mustersocken KAL ausprobieren. Die Wollsuche war zunächst etwas schwierig, aber schlieߟlich haben sich doch zwei passende Knäuel gefunden:
Aus dem Opalabo die Neonsockenwolle und eine Lang Jawoll in einem dunklen orange, aber guckt selbst.
gemusterter Sockenanfang in gelb und orange

Teile diesen Beitrag

3 Antworten auf „Mustersockenanfang“

  1. Das sieht guuuuuuut aus!!! Am Fuß ist aber Schluss, oder? (man sieht, ich habe die MSKA-Muster nicht…) 😉
    Viele Grüße
    Angela

  2. Das Muster verlangt die Fortsetzung auf dem Fuss und ich habe damit schon angefangen, sieht nicht schlecht aus…

Kommentare sind geschlossen.