Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 33/2006

Strickt Ihr nur deutsche Anleitungen oder auch anderssprachige?
Vielleicht sogar etwas, das weder deutsch noch englisch beschrieben ist? Wie arbeitet Ihr die Anleitungen ab – erst übersetzen und dann stricken? Oder in der Originalsprache? Oder wartet Ihr bis eine Mailliste die Anleitung auf Deutsch hat?

Ich stricke nach deuitschen und nach englischen Anleitungen. Mit der Entdeckung des Internets als Anleitungs- und Inspirationsquelle habe ich auch angefangen, englische Anleitungen zu verstricken. Mir hat es Spaߟ gemacht, den oft schon vorhandenen passiven Wortschatz wieder zu aktivieren und ich war oft verblüfft, wieviele der Begriffe ich mir gut erklären konnte. Vielleicht werde ich mich auch mal an französische Anleitungen heranwagen.

Wenn ich englische Anleitungen nutze, arbeite ich meist in der Originalanleitung, wenn ich was gar nicht verstehe, übersetze ich mir dieses Stück der Anleitung. Alles vorher übersetzen? Das ist ja fast wie eine Maschenprobe…. 😉

es fragte das Wollschaf mit Hilfe von Avhy

Teile diesen Beitrag