Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 03/2007

Was hat sich an eurem Strickverhalten geändert, seit ihr Strickblogs lest oder selber einen schreibt? Welche zusätzlichen Erfahrungen habt ihr gemacht?

Ich bin zuerst sehr überwältigt gewesen, wieviele Strickblogs es gab und für mich stand ganz schnell fest: Das will ich auch machen! Das ist natürlich schonmal eine groߟe ߄nderung, seine Strickwerke und Fortschritte fotografieren und im Blog beschreiben und ausstellen. Mein Stricken wird also anders unterbrochen als vorher 😉

Ich habe einen besseren ߜberblick über meine Werke durch die Galerie, ich kann die zeitlichen Dimensionen besser einschätzen und stricke geregelter, wenigstens ist das heute so. Am Anfang habe ich noch bei vielen Mailing- Listen mitgelesen, das tue ich heute auch noch gelegentlich und an viel zu vielen KALs teilgenommen, da bin ich heute etwas schlauer und mache mir damit auch weniger Stress. Eine Wollfee hab ich auch mal mitgemacht und die ein oder andere Aktion, das setzt mich allerdings immer sehr unter zeitdruck und das macht dann nicht soviel Spaߟ für mich. Und ich habe natürlich englische Strickanleitungen verstehen gelernt und stricke gerne nach allem, was sich im Netz so findet.

Das Wollschaf fragte mit Hilfe von Tammina

Teile diesen Beitrag