Noch ein Krimi

gelesen: Amokspiel von Sebastian Fitzek.
Mir hat der Krimi gefallen, eine aus der Spur geratene alkoholabhängige Kriminalpsychologin führt die Verhandlungen mit einem Geiselnehmer in einem Berliner Radiosender. Er möchte seine Verlobte wiedersehen, die bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Viele Verwicklungen entstehen und erst am Ende gibt es eine Lösung, die plausibel erscheint. Spannend bis zum Schluߟ. Lesenswert.
Die zweite Folge ist Die Therapie, die werde ich mal auf meinen Wunschzettel schreiben.

Teile diesen Beitrag

Eine Antwort auf „Noch ein Krimi“

Kommentare sind geschlossen.