Dreisatz

Lauflänge berechnen:
wenn 58g der handgesponnenen Wolle 78 mal um ein 45cm Niddy Noddy gewickelt wurden, dann sind das 78 x 1,80m = 140,4m.
Dann hat 1 g die Lauflänge von 140,4:58 = 2,42
2,42m x 100g = 242m
Voilß , 100g haben eine Lauflänge von 242m. Stimmt’s?

Teile diesen Beitrag

4 Antworten auf „Dreisatz“

  1. Wo hast Du die 1,80 m her? Ich versuche gerade tatsächlich Deine Rechnung nachzuvollziehen 🙂 Rechnest Du mit 4 x 45 cm des Niddy Noddy? Warum?

    verwirrte grübelnde Grüße,
    strickliesl

  2. Oha! Das habe ich nicht gewusst. Hatte keine Ahnung, wie so ein Niddy Noddy überhaupt aussieht. Fühle mich jetzt viel schlauer. Danke für die Erklärung!

    Jetzt kann ich Dir auch bestätigen: Deine Rechnung stimmt 😉

  3. Ich rechne so:
    58g = 140,4 m
    100g = x m

    x=100 x 140,4 : 58

    Und das sind auch deine 242 m.

    *applausapplausapplaus*

    (Ich muss das immer für meine Schwester rechnen, die blickt das nicht :-))

Kommentare sind geschlossen.