St. Martin

Im Rheinland gibt es zu St. Martin immer leckere Weckmänner. Ein vielversprechendes Rezept habe ich bei Stefanie gefunden, sie schreibt ein sehr empfehlenswertes Blog für anspruchsvolle Hobbybäcker, inspirierende Rezepte.

Teile diesen Beitrag

1 comment on St. Martin

  1. Tja, die Foodblogs. Ich habe auch zwei, nein jetzt drei – dank deines Posts – abonniert. Man darf nur nicht zu spät darin lesen, sonst bekommt man so ungeheuren Hunger 😉

    LG
    Petra

Kommentare sind geschlossen.