Probeliegen

bisher noch ohne Rand, sieht aber schon gut aus, finde ich:
quilt1
Jetzt fehlt noch der Rand. Und nun wieder ans Maschinchen.
Natürlich auch noch die Rückseite, die Füllung und das Quilten.

Teile diesen Beitrag

6 Antworten auf „Probeliegen“

  1. Kompliment, liebe Iris! Und schöne Grüße vom roten „Mutterquilt“ auf meinem Gästebett 🙂

  2. Toll! Ich bin ganz begeistert! Ich möchte nächste Woche, wenn Kind und Mann wieder „verräumt“ sind, auch nähen.

    LG
    Petra

  3. Mensch Iris, sieht ja klasse aus!!!!!!!!!!!!!!!!!Iris ist die Beste!!!!!!!!
    Danke für die Beratung – mir geht es gut, aber einer anderen mir bekannten Person geht es leider sehr schlecht.

    Trotzdem: Seit heute fast sturmfrei… Hurra

    Überlege dir doch einen Termin, an dem wir mal wieder losstürmen… F.

Kommentare sind geschlossen.