Erster Hinweis

Mystery KAL sind so aufgebaut, dass man am Anfang nicht weiߟ, wie das fertige Werk aussehen wird, ausser ob es Socken, eine Mütze oder ein Schal ist, das bekommt man vorher gesagt. Jede Woche bekommt man einen weiteren Abschnitt der Anleitung und arbeitet diese ab bis zum nächsten Stück Anleitung. Diese Teilmusterstücke nennen sich bei einem Mystery KAL „Clue“, übersetzt Hinweis oder Schlüssel. Ich habe den ersten „Clue“ des Mystery-Projekts fertig, also den ersten Hinweis erhalten und abgearbeitet. Nun warte ich auf „Clue 2“, der heute noch veröffentlicht wird, ich bin wirklich neugierig, wie es weitergeht. Ich habe ja sehr buntes Garn in Arbeit, da ist es immer spannend, ob das passt. Noch gefällt mir das Ganze gut:

Teile diesen Beitrag