Märchensocken Februar

Das zu bestrickende Märchen war „Der goldene Schlüssel“ von den Gebrüdern Grimm. Mich inspirierte das Märchen dazu, mein frühlingshaftestes Garn aus meiner Sockenwollschatzkiste zu suchen, ein Muster mit dem Namen „Primavera“ auszusuchen und diese Socken zu stricken.
grüngemusterte Socken
Seit einigen Tagen schon so gut wie fertig, gestern abend noch vernäht und heute fotografiert. Hier noch ein Detailbild des Musters:
grüngemusterte Socken

Die Galerie der Socken zu diesem Märchen (Märchensocken Februar bei Flickr) ist sehenswert, mir gefallen einige Exemplare wirklich gut, es ist auch sehr interessant, wie die Strickerinnen das Märchen umgesetzt haben.
Details:
Sockengarn Merino light von handgefaerbt, KnitPro Nadeln in 2,25, Muster Primavera gestrickt für den Märchensocken KAL im Februar 2009

Teile diesen Beitrag

Goldener Schlüssel

Beim Märchensocken KAL gibt es in diesem Monat ein sehr wenig bekanntes Märchen zu bestricken, „Der goldene Schlüssel“.
Da da Ende offen ist kann man ja seiner Phantasie freien Lauf lassen, mich inspiriert das Märchen zu Frühlingssocken, denn wenn man im Winter unter dem Schnee einen Schatz findet, hört sich das für mich sehr nach Wachsen und Natur an. Ich habe mir also das frühlingshafteste Garn aus dem Stash gefischt, eine Anleitung gesucht und „Primavera“ gefunden (übrigens mit einer Suche in ravelry mit dem Stichwort „spring“) und nun geht es los, dem Frühling entgegen.
lilagrüne wolle
Die Wolle ist von Frau Handgefaerbt und eine Merino light.
Nun ist nur noch die Frage, ob Wolle und Muster zusammenpassen. Mal sehen.

Teile diesen Beitrag

Schneewittchen

inspirierte mich zu diesem Sockenpaar, nicht perfekt, da ich beim ersten Socken die Spannfäden zu lang für einen Sockenschaft gelassen haben, die Dehnbarkeit lässt dann sehr zu wünschen übrig. Die zweite Socke hat dann ein etwas verändertes Einstrickmuster bekommen. Sie waren sogar rechtzeitig fertig, aber erst heute hatte ich die Gelegenheit, ein Bild zu machen.
Voilß , die Schneewittchen Socken:
rotweiߟgemusterte Socken
Die Fakten: Regia Silk und Ewas Sockenwolle, Nadelstärke 2,75, Gröߟe 40 für den Märchensocken KAL
Im Schaft ist ein kleines Zopfmuster eingestrickt, das kann man auf diesem Detailbild erkennen:
Schneewittchensocken

Teile diesen Beitrag

Märchensocken KAL

ich bin auch dabei, nach langer Zeit mal wieder ein KAL, und der gleich über ein ganzes Jahr:
Banner für den Märchensocken KAL
erste Schritte für die ersten Socken habe ich auch schon gemacht:
Buntstifte und Karopapier
Wie man unschwer erkennen kann, ist das genaue Zeichnen nicht meine Stärke, ausser mir muss es aber auch keiner verstehen.

Teile diesen Beitrag