Das Stricknadel-Etui

Meine Tochter brauchte heute morgen gaaanz dringend eine bestimmte Jeans, die unglücklicherweise seit einiger Zeit in meinem Zimmer auf einen Flicken wartete. Also hab ich die Nähmaschine rausgeholt und mich drangesetzt, einen Flicken produziert und die Hose tragbar gemacht. Dann kam mir der Gedanke ein Stricknadeletui zu nähen, damit endlich mal Ordnung herrscht im Nadelchaos.
Und so fings an:
von innen:
aufgeklapptes Stricknadeletui
von aussen:

Dann habe ich meine Nadeln reingepackt, zugemacht und

sie fielen oben raus….
Also habe ich noch eine Klappe genäht:

und nochmal die Nadeln reingepackt

so gehts.

Und so sind meine gesammelten Nadelspiele wohl sortiert und zugebunden:

Teile diesen Beitrag

4 Antworten auf „Das Stricknadel-Etui“

Kommentare sind geschlossen.