Warmes Jäckchen

Die Zeit bis Weihnachten ist immer besonders eng mit Terminen vollgestopft, aber wer kennt das nicht? Weihnachtsfeiern mit Kollegen, in der Schule der Kinder und mit Freunden, die Vorbereitungen für die eigene Weihnachtsfeier und bei uns noch Geburtstage in der Vorweihnachtszeit sowie der Abschluss eines beruflichen Projekt, da fehlt die Musse fürs Stricken ein biߟchen. Ein Zwischenfall erschwerte mir die Fertigstellung meiner Jacke ganz erheblich, kurz vor Ende des Zusammennähens verschwand das Garn, irgendjemand muss das Knäuel weggeworfen haben. Ich musste dann erst mal ein neues Knäuel besorgen… Trotzdem ist meine Jacke fertig geworden, mangels Fotografen zeige ich sie mal auf dem Sofa:

grugrüne Strickjacke

auf diesem Foto kann man die Farbe ganz gut erkennen, ein weiters zeigt die Jacke dann nochmal in voller Schönheit:

graugrüne Strickjacke

Alle Daten: Modell aus dem Filati Heft 27 Lana Grossa Carina, Gröߟe 42/44

Teile diesen Beitrag

2 comments on Warmes Jäckchen

  1. Hallo, Deine Jacke ist schön geworden, auch die Farbe gefällt mir gut, genauso wie die Knöpfe. Hattest Du auch den Eindruck, die Knopflöcher sind ein bisschen weit vom Rand entfernt? Ich habe mir die Jacke im gleichen Garn in der Farbe petrol gestrickt und ich finde, sie trägt sich sehr gut und ist schön weich.
    Liebe Grüße – Susanne

  2. Das Knopflochproblem finde ich auch ein winziges Wermutströpfchen, sonst ist die Jacke wirklich schön, aber die Knopflöcher sind wirklich zu weit vom Rand entfernt. Und mein Kragen rüscht sich leider nicht so richtig….

Kommentare sind geschlossen.