Eigentlich

sind die Märzsocken fertig und ich könnte sie auch zeigen, wenn nicht heute morgen im ersten Tageslicht die Batterie meines Fotoapparates leer gewesen wäre und mein Tochterkind mitsamt den Socken das Haus verlassen hätte. Also dauert es bis zum Bild noch ein wenig. Ich habe heute einige der älteren Modelle gewaschen und beschlossen, das ein oder andere zu ribbeln. Insbesondere Timeless:
türkisfarbene Jacke
man sieht schon auf diesem Bild, dass die ߄rmel viiiel zu lang sind und das ist bei jeder Wäsche schlimmer geworden. Also werde ich die Jacke aufribbeln und die Wolle für ein neues Modell verwenden. Mal sehen, was man damit so machen kann.
Zweifel habe ich noch bei Ariann:
lilafarbene Lochmusterstrickjacke
die hängt irgendwie so an mir rum, damit bin ich auch nicht mehr so richtig glücklich. Ich denke noch drüber nach. Vielleicht warte ich noch, bis ich eine gute Idee habe, was man aus der Wolle machen kann.

Teile diesen Beitrag

2 Antworten auf „Eigentlich“

  1. Also auf dem Photo mag ich die Ariann, aber wenn du nicht glücklich mit ihr bist, dann kann ihr wohl nicht geholfen werden. Respekt dass du da so rigoros bist, da könnte ich mir eine Scheibe von abschneiden…

    Grüße
    Julia

Kommentare sind geschlossen.