Neue Techniken

inspiriert von Susannes tollen Ostersockenwichtelsocken habe ich mir brainless von Yarnissima als Muster für meine Restesocken ausgesucht und habe gleich drei neue Techniken ausprobiert und für gut befunden:
Judy’s Magic Cast-On, eine ganz tolle Art einen Socken von der Spitze her zu stricken, der Anschlag sieht wirklich klasse aus und ist nicht so schwer nachzuarbeiten:
restesocken3
Insgesamt sind die Socken beide gleichzeitig auf zwei Rundstricknadeln gestrickt, bietet sich bei Restesocken einfach an, das erspart viel Nachzählen und man kann die Reste bis auf das letzte Fitzelchen verbrauchen ohne nachzuwiegen. Ich habe die kleinen Reste gewickelt und von innen und auߟen aus dem Knäuel verstrickt:
restesocken1
Die Ferse hat eine interessante Form und wird durch Zunahmen schon am Fuߟ vorbereitet und dann mit einem Fersenkäppchen mit verkürzten Reihen in Form gebracht:
restesocken5
Dann noch die letzte Herausforderung, das Abketten. Bei Maries Overknees habe ich abgenäht nach einer Anleitung aus meinem Grundlagenwerk Handbuch Stricken: Das groߟe Nachschlagewerk zu allen Techniken und habe mir geschworen, das machst du nie wieder. Bei Yarnissima war Jeny’s Surprisingly Stretchy Bind-Off
als elastische Abketttechnik (sind das wirklich drei t?) angegeben und ich bin der Anleitung gefolgt und begeistert, geht viel schneller als das Abnähen und ist sehr elastisch:
restesocken4
Und nochmal komplette die Socken:
restesocken6

Teile diesen Beitrag

5 Antworten auf „Neue Techniken“

  1. Den Magic Cast on habe ich auch schon ausprobiert und war sehr angetan.
    Deine Socken sind schön geworden und sie sehen gar nicht wie Restesocken aus.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  2. Mein Gott! Hast du die Farben so aufgeblasen oder hast du auf dem unteren Bild ne Wasserleiche in die Socken gestellt?! Die Socken sind echt klasse. Ich sollte mal wieder mit 4-fach SoWo stricken… *grübel*

  3. Schöne Restesocken!
    Der Anschlag bei Deinen Ostersocken war der „Türkische Anschlag“. Ich finde den NOCH einfacher als den Magic CO.
    Solltest Du auch noch mal ausprobieren… 🙂

    Liebe Grüße!
    Knittaxa

Kommentare sind geschlossen.