Take 5 Nummer zwei

Noch ein Paar „Take 5 “ mussten sein. Ich habe die handgefärbten reste zusammengesucht und leuchtende Ringelsocken daraus gestrickt. Alle Garne habe ich selber gefärbt. Und so sind die Socken sehr bunt geworden:

Es hat wieder viel Spaߟ gemacht und die Socken waren ruckzuck fertig. Diesmal habe ich sechs Tage daran gestrickt:

Fakten: Take 5 Restesocken Mitstrickgelegenheit in der Rest End Gruppe bei ravelry aus diversen handgefärbten Sockenwollresten, 80g Reste verstrickt, 64 Maschen, Nadelspiel 2,5

Teile diesen Beitrag

Eine Antwort auf „Take 5 Nummer zwei“

  1. Mensch, Iris, was bist Du wieder fleißig! Wow!
    Die Socken sind toll, so fröhlich und wild!
    Ist das schon die Markt-Produktion?????

    Ich bin tatsächlich schon das ganze Jahr in der Produktion, nur die Seifen kann ich ja jetzt leider noch nicht machen. Dabei habe ich so viele Ideen und so große Lust! Aber das muss Frl. Ungeduld wohl noch ein bisserl warten. Und so lange weiter Seifenschalen produzieren. 😉

    Herzlichen Grüße von
    Britta

Kommentare sind geschlossen.