rote Rippen

sind das markanteste an dieser Strickjacke, sonst ist sie ein ziemliches mindless-Projekt. Das ist aber auch gut so. Ich bin sehr gespannt, ob meine Berechnungen nachher auch das gewünschte Ergebnis bringen, ich sage nur angewandte Mathematik 😉 Heute nur ein Fortschrittsbild im Angebot:
roter Rippenpulloveranfang
und weils so schön ist noch ein Bild von der Quiltrückseite:
Steppstiche
und ist das Wollschaf etwa verschwunden????

Teile diesen Beitrag

2 comments on rote Rippen

  1. Ich glaub, nicht das Wollschaf, sondern eher Myblog ist heute leicht entschwunden. Bei allen Myblogs im Bloglines-Reader hab ich rote Ausrufezeichen und wenn ich die Blogs anklicken will, findet er sie nicht.

    Deine rote Jacke sieht toll aus. Bin schon gespannt auf das fertige Werk.

    Liebe Grüße, Ruth

Kommentare sind geschlossen.