Placed Cable Aran

ist fertig, sitzt und passt und ist zu KURZ!
Das ist mir schon lange nicht mehr passiert. Er ist eigentlich nicht zu kurz, er ist nur in jedem Fall mir zu kurz.
Ich kann aber kein Bild mit mir drin bieten, dass den Pullover komplett zeigt mangels eines Fotografen, leider.
Deshalb einmal der Pulli komplett im Garten auf der Bank:
grauer Zopfmusterpulli
Fakten: Placed Cable Aran aus der IWK Fall 07
gestrickt mit Nadelstärke 5, was ein schnelles Vergnügen war, in Lana Grossa Carina, die vorher eine Strickjacke war…
Ich denke nun darüber nach, ob ich an die einfache Rollkante ein Bündchen anstricke, wie an den ߄rmeln mit 4 re 4 li, ein biߟchen Wolle habe ich noch, das ist sicher besser als nicht anziehen. Aber so richtig warm werde ich auch mit dem Material nicht. Also noch ein Memo für mich: Gefussel ist nichts für mich.
Und ich muss es doch immer wieder ausprobieren.
grauer Zopfmusterpulli
Eigentlich gefällt mir der Halsauschnitt so auch nicht so gut, aber ok, das geht schon. Die ߄rmel sind auch ein wenig knapp, nachdem ich bei den letzten Teilen aber immer zu lang gestrickt habe, wollte ich es diesmal richtig machen. Soviel dazu.

Teile diesen Beitrag

4 Antworten auf „Placed Cable Aran“

  1. Also ich find das Teil klasse, würde mir an deiner Stelle auch die Arbeit des anstrickens machen. Und du hast mit stricken angefangen nachdem ich die Herrensocken damals beim Essen anfing? Die sind noch längst nicht soweit.

  2. Tres chic!

    Der Pullover ist sicher die zusätzliche Arbeit mit einem Extra-Bündchen unten wert. Wie wär´s mit einem quer angestrickten weiteren Placed Cable? Weiss natürlich nicht, ob das genug Länge bringen würde

    Viel Erfolg!

Kommentare sind geschlossen.