Fertig: Restesocken2

Recht lange habe ich insgesamt an diesen Socken gestrickt, was aber vor allem an der hitzebedingten Pause im Strickgeschehen bei mir lag.
Gesammelte Reste:
grüne und lilafarbene Wollreste
wurden zu einem weiteren Paar Socken nach dem Muster brainless von Yarnissima:
grünbunte Restesocken
auf diesem Bild kann man die Farben nochmal besonders gut sehen:

Die Socken entstanden im Rahmen des RestesockenKAL bei ravelry, es hat mir viel Spaߟ gemacht, die zwei Paare Restesocken zu stricken:
zwei Paar bunte Socken übereinander
Fakten: Sockenwollreste, Nadelstärke 2,5, auf zwei Rundstricknadeln gleichzeitig gestrickt, jede Menge Fäden zu vernähen….Gröߟe 40.

Teile diesen Beitrag

9 comments on Fertig: Restesocken2

  1. Schöööön! Ich mag Restesocken so gern…
    Fäden vernähen spare ich mir bei Restesocken, ich stricke immer einfach ein paar Maschen mit doppeltem Faden beim Farbwechsel. Gerade bei Restesocken sieht das hinterher kein Mensch und die Fäden sind fest verstrickt und gar nicht lästig!

    Liebe Grüße
    Knittaxa

  2. Die Restesocken gefallen mir wirklich ausgesprochen gut. Die bunten Farben passen alle doch gut zusammen.
    LG und viel Glück bei der Schuhflatrate ..lach
    schönen Sonntagabend noch
    Anja

  3. Auch dieses Paar ist so schön geworden 🙂
    Doch das erste Restesockenpaar ist in meinen Augen einfach unschlagbar! 😉

    Liebe herzliche Grüßle,
    Wapiti

  4. die sind einfach toll. und vielleicht sollte ich knittaxas technik mal testen (ich strick ja auch eh schon immer mehrere maschen mit doppeltem faden…)

    liebe grüße
    der herr k

Kommentare sind geschlossen.